DIE VORTEILE VON OMEGA - 3

negative auswirkungen auf den körper durch überschüssiges omega - 6

Fettsäure-Effekte auf den Körper Die meisten Fettsäuren werden nicht natürlich im Körper produziert, aber ist für das richtige Wachstum und die Gesundheit von wesentlicher Bedeutung. Omega 3 und Omega 6 sind zwei solche Fettsäuren, die beide notwendig sind, aber unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper haben. Während Omega-3-Fettsäuren hauptsächlich die Gesundheit eines menschlichen Körpers verbessern, kann sich überschüssiges Omega-6-Protein als gefährlich für die Gesundheit eines Menschen erweisen. Da der Körper diese Säuren nicht selbst produziert, müssen wir sie durch unsere Ernährung aufnehmen. Omega-3-Fettsäuren finden sich vor allem in Fischen wie Weißem Thun, Lachs, Makrele, Seeforelle, Hering und Sardinen. Omega-6-Fettsäuren kommen in Lebensmitteln wie Gemüse, Nüssen, Vollkornbrot, Getreide und Backwaren vor. Leider führt die regelmäßige Ernährung einer Person zu einem Verzehr von mehr Omega-6-Fettsäuren als Omega-3, was für den Körper nicht besonders gesund ist. Negative Aspekte von Omega 6 Entzündung im Körper ist verantwortlich für eine ganze Liste von Problemen, von denen Omega-6 verursacht. Die meisten Ärzte empfehlen eine höhere Aufnahme von Omega-3 als die von Omega 6. Zu viel von Omega-6 führt zu Fettleibigkeit und kann viele andere Krankheiten verursachen, die als Folge von Fettleibigkeit kommen. Übermäßige Aufnahme von Omega-6-Fettsäuren kann das Immunsystem einer Person schädigen und sie anfälliger für Krankheiten und Infektionen machen. Fettleibigkeit, zusammen mit zu viel von Omega-6, kann zu Schlaganfällen und Herzinfarkten führen, weil die Fettsäuren Blutgerinnsel verursachen können, die den reibungslosen Fluss von Blut im ganzen Körper verhindern. Krebs ist eine weitere Krankheit, die durch überschüssiges Omega 6 verursacht wird. Das Zellwachstum im Körper von überschüssigem Omega-6 fördert das Wachstum von Krebszellen, die jede Art sein könnte. Die Krebszellen vergrößern sich nur mit der Zeit, da Omega 6 zur Bildung neuer Blutzellen führt, die die Krebszellen durch die Zufuhr von Blut nähren. Es gibt Möglichkeiten, wie eine Person die überschüssige Aufnahme von Omega-6-Fettsäuren verhindern kann. Der erste Weg besteht darin, zu kontrollieren, was Sie essen. Pflanzenöle, Geflügel und Vollkornbrot können auch andere notwendige Proteine ​​und Vitamine liefern, aber Sie müssen die Menge begrenzen, die Sie essen. Verhungern Sie sich nicht von diesen Nahrungsmitteln, sondern halten Sie sich gesund. Zu viel Gutes kann schlecht sein. Daher ist es notwendig, dass Sie aufpassen, was Sie essen. Balance ist die KeyBalance ist der Schlüssel, wenn es darum geht, Ihre Aufnahme von Omega-6-Fettsäuren in Schach zu halten. Sie sollten eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Omega-6 sowie Omega-3-Fettsäuren durch Lebensmittel und andere Produkte, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, beibehalten. Menschen, insbesondere Kinder, nehmen Omega-3-Fettsäuren nicht in ihre Ernährung auf, weshalb viele bereits in jungen Jahren an Volkskrankheiten leiden. Ein Wort der Vorsicht, stellen Sie sicher, Ihre Omega-3-Produkte aus zuverlässigen Quellen zu bekommen, weil es mehrere Fälle von Kontamination in den letzten Jahren gab. Auch für diejenigen, die den Verzehr von Fisch als Ganzes bevorzugen, müssen Sie zuerst den Fisch überprüfen, indem Sie herausfinden, um welchen Fisch es sich handelt und wo er früher geschwommen ist. Sie möchten nicht Chemikalien und anderen Verunreinigungen wie Quecksilber ausgesetzt sein, die in den Fischen vorhanden sein können. Der Verbrauch dieser Chemikalien kann sich als noch gefährlicher als der Mangel an Omega-Fettsäuren erweisen. Bonus-Tipp - Kostenlose E-Book und erhalten Sie Expertenrat und mehr nützliche Informationen über Ernährungsgrundlagen zur Kontrolle des Alterns, allgemeine Gesundheit und ein gesünderes Leben zu fördern. Espinoza ist ein Autor bei Omega 3 Vorteile [http://omega-3-supplement.com/] Besuchen Sie für weitere nützliche Informationen über Ernährung essentials, um das Altern, sexuelle Gesundheit zu kontrollieren und gesünderes Leben zu fördern ..